Es geht wieder los!…

Es geht wieder los!

Endlich war es mal wieder soweit: nach dem gestrigen Besuch auf der Abschiedsfeier des Team42 Simply the best haben wir uns heute auch wieder in Vorbereitungen gestürzt. Aber von vorne:

Gestern Nachmittag haben wir den Weg nach Konstanz auf uns genommen um Birgit, Carla, Mia und Charles eine gute Fahrt zu wünschen. Es war ein wunderschöner Abend im Gasthaus Wallgut mit einer Menge Inselbier – übrigens ganz fantastisch – und dem einen oder anderen verdrückten Tränchen. Auch wir müssen ganz dringend wieder auf große Fahrt. Natürlich wünschen wir unseren #Vertretungsteam auch auf diesem Weg alles alles Gute, tolle Abenteuer und richtet im Heim in Lugoj unsere besten Wünsche aus. Achso und die geilste „Dachbox“ haben die vier auch. Das PINK ist in jedem Fall mit euch!

Heute haben wir uns dann endlich mal an die Vorbereitungen für den ÖMM gemacht. Natürlich stellen wir euch alle Piloten und ihre Rennsemmeln noch mal einzeln, vor aber nachdem Lys Sis SR50 im Herbst abgesoffen ist und seither keinen selbstständigen Muchs mehr macht, haben wir uns heute erst mal Verstärkung von Dunja und Andi vom AOR 2017 Team #11 “meh.” Geholt und den Vergaser zerlegt, gereinigt und wieder eingebaut. Leider ohne Erfolg. Dann kamen noch Max – der uns zum Ötztaler Mopedmarathon aufs Timmelsjoch begleiten wird – und Patty mit seiner Uschi vorbei. Mit deren fachkundiger Hilfe, Cay und Bier stand schnell fest: es fehlt an Kompression. Nach dem zerlegen des Motors war die Ursache dann auch offenkundig. Über die Jahre haben sich so tiefe Riefen in Zylinder und Kolben gefressen, dass der Unterdruck nicht mehr ausreicht.

Die Ersatzteile sind bestellt und nächste Woche geht es weiter. Bis Ende Juni sind wir dann soweit.

Viele Grüße
Carlos

#Felzündung #Fehlzuendung #RoadtoÖMM #ÖMM18 #Rallyemodusbeginnt #bockaufballern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *