Throwback #02…

Throwback #02

Direkt nach der Rallye bat ich die Fehlzünder darum mir ihre „Rallyemomente“ zu schicken. Wie immer war die Ausbeute dürftig aber Lyssi hat mir den nachfolgenden tollen Text geschickt, den ich euch viel zu lange vorenthalten habe:

Eigentlich wollten die Fronteras nur Spielen!

Irgendwo im Nirgendwo zwischen Haymana und Bursa plötzlich der Funkspruch von Stephan “Ein Spielplatz für die Fronteras!” Das bedeutete erstmal Pause für alle anderen des AOR 2017 Team #11 “meh.” und die, die nicht spielen wollten. Mir kam das nicht ungelegen, so konnte ich nach ein paar Minuten Zusehen, das biologische stille Örtchen aufsuchen.

Ich kletterte einen kleinen Hügel hinauf, ging ein paar Schritte und ein wahnsinniges Panorama tat sich vor mir auf. Im Vordergrund eine kleine, alte, verfallene Hütte, Berge, Wolken, das leise Klingeln einer Schafherde kilometerweit entfernt – mir stockte der Atem und ein warmes, freudiges Gefühl stieg in mir auf – das Gefühl von Freiheit.

Die alte Alpe nahm mich gleich in ihren Bann. Ich überlegte mir, welcher Schafhirte hier früher seinen Sommer verbrachte und fragte mich, warum dieser fantastische Platz heute nicht mehr bewirtschaftet wurde.

Wie in einem kitschigen Film rannte aufrecht, nur auf ihren Hinterbeinen eine Eidechse an mir vorbei, die ich aufgeschreckt haben musste. Leider war ich zu langsam um ein Foto oder Video zu machen.

Auch wenn ich nur einen Teil dessen einfangen konnte, was ich dort gesehen habe. Die Erinnerung und das Gefühl bleiben mir hoffentlich noch sehr lange erhalten.

Viele Grüße

Lyssi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *