Die Sommerpause ist vorbei!

Hallo zusammen,

endlich ist es soweit, die Sommerpause ist vorbei und die Fehlzünder sind wieder da. Die geänderte Besetzung werden wir euch in nächster Zeit vorstellen.

Das vergangene Wochenende haben wir aber erst mal im Sinne der Rallye genutzt. Kati und ich haben uns gemeinsam mit einer Delegation des Team Schwabenstahl Volvopower auf den Weg in die ferne Schweiz gemacht um das Gewinnerteam No Camel No Cry zu besuchen und die AOR2016 ausklingen zu lassen beziehungsweise die AOR2017 einzuläuten.

Dieses Mal sind wir tatsächlich ohne Unfall durchgekommen und wie es ja auch nicht anders kommen konnte, haben wir gemeinsam mit den “Volvos” als Team “Schwabenzündung Fehlstahl” den ersten Platz gemacht. Der Preis – 25 Marienkäfer – haben wir erfolgreich nach Stuttgart überführt wo sie als Glücksbringer in Katis Garten freigelassen wurden.

IMG_3004

Aber von vorne: Auf dem Anfahrtsweg galt es an verschiedenen Orten Bilder zu machen. Zunächst – ganz klassisch – ein Grenzübergangsbild dazu kamen dann noch einige Sehenswürdigkeiten. Direkt nach der Grenze fiel uns im Rückspiegel ein Bus mit bunter Lackierung und einem roten OA – Kennzeichen auf und schon an der nächsten Ampel grinse Wilfried von der Nachbarspur herüber. Gemeinsam mit Orly und Nadir war das OK auch auf den Spuren des Roadbooks unterwegs. Zusammen haben wir uns die Zeit noch unterhaltsamer gestalten können, haben alle Bilder geknipst und sind gemeinsam zu Ben´s Kamelfarm in Oberglatten gefahren.

IMG_2997 photo_2016-09-19_12-07-00 photo_2016-09-19_12-07-10 photo_2016-09-19_12-06-58

Dort haben über 20 Kamele ihr Zuhause auf Bens Farm neben der Start- und Landebahn des Züricher Flughafens gefunden. Dazu erwartete uns ein großes Zelt, ein Fahrerlager und alles was das leibliche Wohl benötigt.

Neben vielen Wiedersehen war es für uns besonders schön gleich eine Menge anderer Teilnehmer für 2017 kennen zu lernen. Auch wenn noch nicht alle Teamnamen gefunden haben und mein herausragendes Namensgedächtnis dafür gesorgt hat, dass ich eigentlich sämtliche Namen wieder verdrängt habe, so freuen wir uns heute schon mit euch auf Tour zu gehen.

photo_2016-09-19_12-07-35

Nach einem feuchtfröhlichen Abend mit vielen tollen Gesprächen und einem ausgiebigen Frühstück am Sonntag haben wir uns dann wieder auf den Heimweg gemacht.

Auch wenn wir viele wie die Unicamels, die Handkäs Heroes, die Petrolheads, das Team Schobastyle und Alpe Achterbahn schmerzlich vermisst haben, so war es doch ein rundum gelungenes Wochenende.

Vielen vielen Dank dem Team No Camel No Cry.

 

Viele Grüße

Carlos

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *