Die Rallye lässt einen nicht mehr los!

Und es geht immer weiter!

Das Team Hope, das 2015 an der Allgäu-Orient-Rallye teilgenommen hat ist immer noch aktiv! Eine tolle Aktion ganz im Rallye-Gedanken!

Das Team Hope schrieb:

“Darf ich vostellen das ist Adem 14 Jahre alt. Er lebt in Sirnak-Osttürkei, Grenze zur Syrien.

Er ist schwerhörig und kann dadurch nicht sprechen.

Unser Mitglied Janner Wolfgang, aus Österreich, hat uns überholte Hörgeräte zur Verfügung gestellt, somit sind heute 2 Hörgeräte per Post unterwegs nach Stuttgart und werden dann persönlich von Verwandten in die Türkei gebracht. Anpassung und Inbetriebnahme durch Fachpersonal ist gewährleistet.

Bedingt durch die ständigen jahrelangen Auseinandersetzungen zw. den Gruppierungen und der Türkei, ist die Bevölkerung sehr verarmt zum Teil Obdachlos. Manchmal wohnen 5 Famlilien in einer Wohnung.

Wir finden eine gute Investition in die Zukunft dieses jungen Menschen.”

Einhörner grillen Suçuk!…

Einhörner grillen Suçuk!

Kleine Impression von unserer Rallye-Party. Die Einhörner des letztjährigen AOR-Teams “unicamels” grillen standesgemäß Suçuk, eine türkische Knoblauchwurst.

#AOR2017 #AOR2016 #RallyefahrerSpinnen #WirWollenLos #Fehlzendung #Fehlzündung #Unicamels

Regeneinkauf

Regeneinkauf!

Da es ja morgen regnen soll habe wir erst mal vorsichtig eingekauft. Wenn ihr eifrig kommt, dann gehen wir morgen nochmal los!

Auch wenn wir für #WULLEhilft zu spät dran waren, hilft WULLE morgen unsere Spendenkasse durch eure Unkostenbeiträge aufzufüllen. Alle Erträge gehen zu Gunsten unserer Spendenziele!

Softdrinks & Wulle haben wir genauso da wie Steaks & Rote. Wer sonst noch Wünsche hat oder Bier spenden will, darf das selber mitbringen.

Neue Sonderaufgabe #MBAOR17…

Neue Sonderaufgabe #MBAOR17

Heute hat uns eine neue Sonderaufgabe erreicht. Wir sollen jeden Tag ein Bild mit einem Mercedes an Daimler senden und diese Bilder nach Möglichkeit an auf Facebook posten.

Nichts leichter als das! Jochen Hesse, wann sollen wir anfangen? Davon haben wir knapp 6.000!

#AOR2017 #Fehlzuendung #Fehlzündung #PinkIstTrumpf #TimeToTakeOverTheWorld #PerlePrinzessinundSchnegge

ERINNERUNG – ABSCHIEDSPARTY AM SAMSTAG…

ERINNERUNG – ABSCHIEDSPARTY AM SAMSTAG

Nochmal zur Erinnerung: Morgen, am Samstag den 22.04.2017 werden wir unsere Abschiedsgala in Joshuas Garten geben.

Wir sind, wie letztes Jahr auch, von ca. 15:00 Uhr bis zum nächsten Morgen da. Geschlafen wird in den Rallyeautos!

Als Special-Guests haben sich auf jeden Fall Delegationen des Team Schwabenstahl VolvoPower und von Petrolheads-Racing von der AOR 2016 und vom Team 101 Nacht von der diesjährigen AOR angekündigt!

Bis Morgen!

Edit: Zudem wird uns eine Delegation der legendären Unicamels beehren!

#AOR2017 #Fehlzuendung #Fehlzündung #PartyUp #DieHelden #schwabenstahl #Unicamels #Petrolheads #101Nacht

Die Route bis Istanbul…

Die Route bis Istanbul

Moin zusammen,

so in etwa planen wir unsere ersten Tage auf Tour. Ganz grob ist der erste Stopp in Klagenfurth zum Abendessen bei Verwandten von Stephan Ziegler eingeplant.

Dann geht es weiter Richtung Rumänien, wo wir als erstes das Heim für geistig behinderte Kinder in Lugoj ansteuern werden um die mitgebrachten Hilfsgüter und Spenden abzugeben. Außerdem wollen wir uns in Rumänien die bedauerliche Weise gesperrte Transfogarasche Hochstraße ansehen. Als erstes werden wir von Norden aus testen wie weit wir kommen. Von dort geht es dann zu Schloß Bran (Schloß Dracula), denn wenn wir schon in der Ecke sind müssen wir diesem Mythos in jedem Fall nachgehen. Das voraussichtlich letzte in Rumänien eingeplante Ziel ist der Abstecher auf die Transfogarasche Hochstraße von Süden aus. Das natürlich nur, wenn wir unsere großen Fronteras nicht schon von Norden über die Strecke gebracht haben.

Weiter geht es dann in Bulgarien. Dort würden wir sehr gerne die Höhle “Devetashka Cave” besichtigen um uns dann auf das letzte Stück bis zur türkischen Grenze zu bewegen.

Insgesamt gilt, dass wir je nach verbleibender Zeit soviele Länder wie möglich und soviele “Sonderziele” wie möglich sehen wollen.

Jetzt sind wir nur noch gespannt welche Überraschungen uns das Ok auf unserer Anfahrt nach Istanbul ins Roadbook packt!

Viele Grüße
Carlos

Am Samstag ist es soweit…

Am Samstag ist es soweit und wir werden unseren diesjährigen Aufbruch gebührend feiern. Gleichzeitig wird natürlich auch mein Geburtstag nachgeholt.

Dabei werden wir aller Voraussicht nach und wie schon im vergangenen Jahr dem Wetter trotzen müssen. Aber von solcher Unbill lassen wir uns mit Sicherheit nicht einschüchtern!

Für Feuer und Überdachung werden wir sorgen. Außerdem wird es Gegrilltes und Getränke gegen einen kleinen Obulus in unsere Rallyekasse geben. Wer Lust hat, kann sich zudem auf unseren Autos verewigen.

Solltet Ihr noch nach einer kreativen Idee für ein kleines Präsent fürs Team oder zu meinem Geburtstag suchen, dann werdet Ihr auf unserer Wunschliste sicher fündig:

Wunschliste

Vielleicht hat ja auch der eine oder andere noch ein Radkreuz, ein Starterkabel im Keller oder der Garage herumfahren.

Wir freuen uns schon riesig auf euch!

Viele Grüße

Carlos

1 3 4 5